www.ritterhude.de

Vorschaltseite der Gemeinde Ritterhude

Informationen zum Corona-Virus

Logo Gemeinde Ritterhude

Bund und Länder haben weitere Öffnungen des öffentlichen Lebens beschlossen. Grundsätzlich gilt aber weiterhin: Halten Sie die Verhaltens- und Hygieneregeln ein und beachten Sie die Regelungen des Landes Niedersachsen.

Wichtig ist es, im Sinne aller -und ganz besonders der gefährdeten Personen- sowie zum Schutz unseres Gesundheitssystems verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umzugehen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf folgenden Internetseiten:

Bürgertelefon

Haben Sie den begründeten Verdacht, am Coronavirus erkrankt zu sein, melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt oder nach Sprechstundenschluss beim kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116117).

Für allgemeine Fragen hat der Landkreis Osterholz ein Bürgertelefon eingerichtet. Dieses ist von montags bis donnerstags von 08:00 bis 16:00 Uhr sowie freitags von 08:00 bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 04791 / 930 2901 erreichbar.


Erreichbarkeit der Gemeindeverwaltung Ritterhude

Ende März haben die Kommunen im Landkreis Osterholz Maßnahmen zur Reduzierung des Publikumsverkehrs in den Kreis- und Rathäusern ergriffen. Ein Betreten der Verwaltungen ist seit diesem Zeitpunkt nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Hieran soll weiterhin festgehalten werden, auch wenn das Dienstleistungsangebot nach und nach wieder ausgeweitet wird. Beachten Sie aber bitte, dass Anliegen, für die kein persönlicher Besuch notwendig ist, auch weiterhin telefonisch oder per E-Mail geklärt werden sollen.

Die Bürgerinformation der Gemeinde Ritterhude ist für Terminvereinbarungen und für alle anderen Fragen in der Zeit von montags bis freitags 9 – 12 Uhr und montags bis donnerstags von 14 - 16 Uhr telefonisch unter 0 42 92 / 88 9-0 oder per E-Mail unter gemeinde@ritterhude.de erreichbar.

Weitere Informationen zur Erreichbarkeit und Hinweise für Ihren Besuch bei der Gemeindeverwaltung finden Sie hier.

Informationen in weiteren Sprachen:

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung hat alle notwendigen Informationen in 19 verschiedenen Sprachen aufbereitet:

mehrsprachig Corona Integrationsbeauftragte © Landkreis Osterholz