Weiterhin Anstieg der Infektionszahlen im Landkreis Osterholz

34 infizierte Personen befinden sich in Quarantäne

16.10.2020: Im Landkreis Osterholz ist weiterhin ein Anstieg der Infektionszahlen zu verzeichnen. Insgesamt 27 Neuinfektionen wurden in den vergangenen sieben Tagen registriert. Neun Personen stammen aus Ritterhude, sieben aus Schwanewede, jeweils vier aus Osterholz-Scharmbeck und Hambergen sowie drei Personen aus Lilienthal. In Einzelfällen handelt es sich um Familienangehörige, überwiegend stehen die Fälle aber in keinem Zusammenhang zueinander. Insgesamt befinden sich derzeit 31 infizierte Personen in häuslicher Quarantäne, drei Personen müssen stationär behandelt werden. Der Inzidenzwert im Landkreis Osterholz liegt aktuell bei 23,8.

Meldung vom 16.10.2020Letzte Aktualisierung: 19.10.2020
zurück

Infobereich

Kurz informiert

  • Bürgersolaranlage Hamme Forum

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach des Hamme Forum...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Ganztagsschule Ritterhude

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach der Ganztagsschule Ritterhude, Grundschule...
    [weiterlesen...]

  • Der Ritterhuder Bürgerfonds

    Informieren Sie sich hier über den Ritterhuder Bürgerfonds
    [weiterlesen...]

  • Flüchtlingshilfe - Ihre Spende

    Wenn Sie für Asylsuchende / Flüchtlinge Gebrauchsgegenstände anzubieten haben, klicken Sie hier...
    [weiterlesen...]

Termine