Planung von Naturschutz-Maßnahmen in FFH-Gebieten

Landkreis bietet Betroffenen Beteiligung an

12.04.2021: Der Landkreis Osterholz hat die von der Europäischen Union festgelegten FFH-Gebiete (Fauna-Flora-Habitat-Gebiete) als Naturschutzgebiete gesichert. Der letzte Schritt hierzu ist die bevorstehende Bekanntmachung der Verordnung „Schönebecker Aue“. Nun steht die Fortführung der darüber hinaus erforderlichen „Maßnahmenplanungen“ an. Die Entwürfe der Planungen für „Billerbeck und Oldendorfer Bach“, „Truper Blänken“ sowie „Schönebecker Aue“ stehen jetzt im Internet zur Einsicht bereit.

Meldung vom 12.04.2021Letzte Aktualisierung: 15.04.2021
zurück

Infobereich

Kurz informiert

  • Bürgersolaranlage Hamme Forum

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach des Hamme Forum...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Ganztagsschule Ritterhude

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach der Ganztagsschule Ritterhude, Grundschule...
    [weiterlesen...]

  • Der Ritterhuder Bürgerfonds

    Informieren Sie sich hier über den Ritterhuder Bürgerfonds
    [weiterlesen...]

  • Flüchtlingshilfe - Ihre Spende

    Wenn Sie für Asylsuchende / Flüchtlinge Gebrauchsgegenstände anzubieten haben, klicken Sie hier...
    [weiterlesen...]

Termine