Impfungen mit AstraZeneca werden fortgesetzt

Arzneimittelbehörde und Gesundheitsministerium erteilen Freigabe

19.03.2021: Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hatte kürzlich die Corona-Impfung mit dem Wirkstoff von AstraZeneca vorübergehend ausgesetzt. Im Landkreis Osterholz konnten deshalb zwischen dem 16. und 18. März 2021 zahlreiche Impfungen zunächst nicht wie geplant durchgeführt werden. Betroffen hiervon war allen voran Personal aus Schulen und Kitas sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Arzt-, Physiotherapie-, Logopädie- und Ergotherapie-Praxen. Die betroffenen Einrichtungen wurden durch das Impfzentrum kurzfristig über die Entscheidung der Arzneimittelbehörde und den damit verbundenen Aufschub informiert.

Meldung vom 19.03.2021
zurück

Infobereich

Kurz informiert

  • Bürgersolaranlage Hamme Forum

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach des Hamme Forum...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Ganztagsschule Ritterhude

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach der Ganztagsschule Ritterhude, Grundschule...
    [weiterlesen...]

  • Der Ritterhuder Bürgerfonds

    Informieren Sie sich hier über den Ritterhuder Bürgerfonds
    [weiterlesen...]

  • Flüchtlingshilfe - Ihre Spende

    Wenn Sie für Asylsuchende / Flüchtlinge Gebrauchsgegenstände anzubieten haben, klicken Sie hier...
    [weiterlesen...]

Termine