Wahlrechtsbescheinigung

Allgemeine Informationen

Damit Parteien, Wählergruppen sowie Bewerberinnen und Bewerber (sog. "Wahlvorschlagsträger") zu einer Wahl zugelassen werden können, sind bestimmte formelle Bedingungen zu erfüllen.

Nach Unterzeichnung des Formblattes und Erfüllung der Voraussetzungen wird das Wahlrecht von der zuständigen Stelle, in der die wahlberechtigte Person wohnt, kostenfrei bescheinigt (Wahlrechtsbescheinigung).

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.


Ansprechpartner/in
Sigrid FinkenStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sachgebiet 22 - Sicherheit und Ordnung (Leitung)
Rathaus Gemeinde Ritterhude, Zimmer 2 // EG
Riesstraße 40
27721 Ritterhude
Telefon: 04292 889-133
Telefax: 04292 889-200
E-Mail:
Christina LüersStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sachgebiet 22 - Sicherheit und Ordnung
Rathaus Gemeinde Ritterhude, Zimmer 2 // EG
Riesstraße 40
27721 Ritterhude
Telefon: 04292 889-134
Telefax: 04292 889-200
E-Mail:
zurück

Infobereich

Kurz informiert

  • Bürgersolaranlage Hamme Forum

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach des Hamme Forum...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Ganztagsschule Ritterhude

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach der Ganztagsschule Ritterhude, Grundschule...
    [weiterlesen...]

  • Der Ritterhuder Bürgerfonds

    Informieren Sie sich hier über den Ritterhuder Bürgerfonds
    [weiterlesen...]

  • Flüchtlingshilfe - Ihre Spende

    Wenn Sie für Asylsuchende / Flüchtlinge Gebrauchsgegenstände anzubieten haben, klicken Sie hier...
    [weiterlesen...]

Termine