Mess- und Eichwesen

Allgemeine Informationen
Der Auftrag des Landesbetriebes Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN) beinhaltet:
  • den Schutz des Bürgers und der Unternehmen vor unrichtigen Messungen im Geschäftsleben,
  • Sicherung gleicher Wettbewerbsbedingungen durch richtiges Messen,
  • Harmonisierung des Messwesens durch Mitarbeit in den zuständigen Gremien und
  • Förderung der messtechnischen Kompetenz von kleinen und mittleren Unternehmen.

Geprüft und geeicht werden u. a. Waagen, Mineralölzähler, Taxameter sowie Verbrauchszähler für Gas, Elektrizität, Wasser und Wärme.

Weiterhin überwacht die Eichverwaltung die richtige Füllmenge von Fertigpackungen und geht auch gegen so genannte Mogelpackungen vor, die eine größere Füllmenge vortäuschen.

Auch außerhalb des Handelsverkehrs sorgt die Eichverwaltung z. B.
  • im Umweltschutz durch die Kontrolle von Abgasmessgeräten,
  • im Arbeitsschutz durch die Überprüfung von Schallpegelmessern,
  • bei amtlichen Messungen durch die Kontrolle z. B. von Geschwindigkeitsüberwachungsgeräten, Rotlichtüberwachungsanlagen und Atemalkoholmessgeräten
für die exakte Einhaltung der Messwerte.
An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei den Betriebsstellen (Eichämter) des Landesbetriebes für Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN).

Das MEN selbst hat die bundeseinheitlich bestehenden Aufgaben inne. Es unterliegt der Rechts- und Fachaufsicht des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Weitere Einzelheiten zum Mess- und Eichwesen in Niedersachsen, zu Ansprechpartnern sowie zu den gesetzlichen Grundlagen des Mess- und Eichwesens sind dem Internetauftritt des MEN zu entnehmen.


Ansprechpartner/in
Gudrun WulfhorstStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sachgebiet 22 - Sicherheit und Ordnung (Leitung)
Rathaus Gemeinde Ritterhude, Zimmer 4 // EG
Riesstraße 40
27721 Ritterhude
Telefon: 04292 889-131
Telefax: 04292 889-200
E-Mail:
Externe Ansprechpartner/in
Landesbetrieb für Mess- und Eichwesen (MEN) vCard
Goethestraße 44
30169 Hannover
Telefon: 0511 1266-0
Telefax: 0511 1266-300
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­men.­nie­der­sach­sen.de
 
zurück

Infobereich

Kurz informiert

  • Europawahl 2019

    Hier geht's zu den Ergebnissen der Europawahl 2019 ...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Hamme Forum

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach des Hamme Forum...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Ganztagsschule Ritterhude

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach der Ganztagsschule Ritterhude, Grundschule...
    [weiterlesen...]

  • Der Ritterhuder Bürgerfonds

    Informieren Sie sich hier über den Ritterhuder Bürgerfonds
    [weiterlesen...]

Termine