Ganztagsschulen

Allgemeine Informationen

Ganztagsschulen richten für ihre Schülerinnen und Schüler in der Regel an vier Tagen (manche an drei Tagen) pro Schulwoche im Anschluss an eine Mittagspause (mit Mittagessen) Angebote im Umfang von zwei Unterrichtsstunden ein, die je nach Konzept der Schule in offener oder teilgebundener Form organisiert sind. Neben Förderstunden, Arbeits- und Übungsstunden, Arbeitsgemeinschaften oder Verfügungsstunden sind auch Freizeitangebote und freiwillige Arbeitsgemeinschaften in Kooperation mit außerschulischen Partnern vorgesehen.

Die Teilnahme an diesem zusätzlichen Förder- und Freizeitangebot ist in der Regel freiwillig. Es gibt auch Ganztagsschulen, deren Konzept von vornherein für alle Schülerinnen und Schüler oder für bestimmte Züge verbindliche Angebote an einem oder mehreren Nachmittagen vorsieht. Schülerinnen und Schüler im Schulbezirk einer solchen Schule, die ein Ganztagsangebot nicht wünschen, können an einer Halbtagsschule angemeldet werden.

In Ritterhude wird zum Schuljahresbeginn 2010/2011 die Grundschule Ritterhude den Ganztagsbetrieb aufnehmen.


Ansprechpartner/in
Maja-Lena LüersStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sachgebiet 20 - Bildung, Kultur und Freizeit
Verwaltungsgebäude Goethestraße 2 - 4, Zimmer 10 // 1. OG
Goethestraße 2-4
27721 Ritterhude
Telefon: 04292 889-154
Telefax: 04292 889-200
E-Mail:
zurück

Infobereich

Kurz informiert

  • Europawahl 2019

    Hier geht's zu den Ergebnissen der Europawahl 2019 ...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Hamme Forum

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach des Hamme Forum...
    [weiterlesen...]

  • Bürgersolaranlage Ganztagsschule Ritterhude

    Aktuelle Leistungsdaten des Bürgersolarkraftwerkes auf dem Dach der Ganztagsschule Ritterhude, Grundschule...
    [weiterlesen...]

  • Der Ritterhuder Bürgerfonds

    Informieren Sie sich hier über den Ritterhuder Bürgerfonds
    [weiterlesen...]

Termine